05.02.2020

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Laboe

Am Mittwoch, den 15.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung unserer Jugendfeuerwehr statt.


Nach der Begrüßung durch Jugendfeuerwehrwart Jörg Hoffmann wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.
20 von 22 Mitgliedern waren anwesend und besonders freuten wir uns über die vielen Gäste, insbesondere die Eltern der Jugendlichen.

Der Jugendgruppenleiter Jannis Duhnke hielt seinen Jahresbericht und erzählte von verschiedenen Aktivitäten.
Neben einem „Erste-Hilfe-Lehrgang“, sowie dem jährlichen Zeltlager, welches diesmal in Prora stattfand, gab es einiges zu tun.

Direkt zu Beginn des Jahres unterstützen die Jugendlichen mit einem Fackelzug die aktiven Kameraden bei der Verabschiedung des ehemaligen Wehrführers Kurt Jahn und renovierten teilweise in Eigenleistung die Umkleide der Jugendfeuerwehr.
Auch eine Besichtigung der Rettungswache in Probsteierhagen stand auf dem Dienstplan. So können sich die Jugendlichen bereits jetzt ein Bild über die Zusammenarbeit von Rettungsdienst und Feuerwehr machen.

Einige der jungen Kameraden/Innen erhielten die begehrte Jugendflamme II und III auf Amtsebene und natürlich wurde auch in 2019 das jährliche Maifeuer ausgerichtet.
Viele Wettbewerbe konnten sehr gut gemeistert werden.
Beim Ostuferpokal in Schönkirchen erreichten die Jugendlichen den zweiten Platz, beim Nachtmarsch in Stein den vierten und achten Platz, beim Völkerballturnier in Schönkirchen den fünften Platz und beim Jubiläum der Jugendfeuerwehr Höhndorf-Gödersdorf sogar den ersten Platz.

Traditionell gab es auch wieder ein „Laterne laufen“ und eine Jahresabschlussübung bei der Schiffswerft Laboe zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Stein und Brodersdorf.
Außerdem kamen auch Freizeitaktivitäten nicht zu kurz.
Im Klettergarten wurde ein Teamseminar besucht, im Feuerwehrhaus Weihnachtskekse gebacken und natürlich gab es auch eine eigene Weihnachtsfeier.

Anschließend hielt der Jugendfeuerwehrwart Jörg Hoffmann seinen Jahresbericht.
Momentan sind 22 Kinder und Jugendliche aktiv in der Jugendfeuerwehr Laboe, davon 3 Mädchen.
Das Durchschnittsalter beträgt knapp 14 Jahre.
Die Dienstbeteiligung lag bei großartigen 82 %.
Außerdem berichtete Jörg über die Planungen für dieses Jahr.

Natürlich gibt es wieder einen „Erste-Hilfe-Lehrgang“, die Abnahmen der Jugendflamme I,II & III, das beliebte Maifeuer, und eine Fahrt in den Hansa-Park.
Zusätzlich wird wieder ein Zeltlager stattfinden, sowie die Abnahme der Leistungsspange und die Teilnahme am Nachtmarsch.

Nach dem Bericht der Kassenwartin Christina Walla ging es zu den Wahlen über.

Gewählt wurden:
Zum Jugendgruppenleiter: Enrico-Enzo Meggle
Zum stlv. Jugendgruppenleiter: Matthias van Cauwenbherge
Zum Schriftwart: Linus Jahn
Zum Kassenwart: Tom Dorring
Zum Gerätewart: Marlon Schramm
Zur Sicherheitsbeauftragten: Christina Walla
Zur Beisitzerin: Maren Dempel

Geehrt wurde Linus Jahn. Er bekam die Auszeichnung als Jugendfeuerwehrmitglied des Jahres.

Aus der Jugendfeuerwehr verabschiedet wurden: Jannis Duhnke, Marc Reimers und Moritz Schramm. Die drei haben die Altersgrenze zum Übertritt in die aktive Wehr erreicht und konnten 10 Tage später auf der Jahreshauptversammlung willkommen geheißen werden.

Gruß- und Dankesworte kamen anschließend vom Wehrführer Volker Arp, bevor die Sitzung um 19:30 Uhr beendet wurde und das gemeinsame Essen begann.

Zurück
© 2020 Freiwillige Feuerwehr Laboe | made by ideenwerft