09.09.2018

Spezielle Erste Hilfe...

Nach der Novellierung der Ausbildung in Erster Hilfe und dem Wegfall der 16 stündigen Kurse überlegte man sich auf Landes- und Bundesebene eine Alternative. So wurde durch tatkräftige Arbeit vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein e.V. eine 7 stündige Zusatzausbildung für Feuerwehren geschaffen. Am gestrigen Tag der Ersten Hilfe stellten sich auch 27 aktive Kameraden dieser Aufgabe. Gegliedert wurde die Ausbildung in zwei Module, nämlich Wasserrettung und Verkehrsunfall. Durch Fachdozenten der Firma BMK Gesundheitskurse wurden verschiedenste Szenarien durchgespielt und Schauspielverletzte gerettet und professionell versorgt.
Die Feuerwehr Laboe legt im Zeitalter der demographischen Entwicklung ein hohes Maß an seine Ausbildung in Erster Hilfe, auch weil in den letzten Jahren die Einsätze als First Responder und medizinische Türöffnungen gestiegen sind und Rettungswagen leider oft eine lange Anfahrt haben.

Zurück
© 2018 Freiwillige Feuerwehr Laboe | made by ideenwerft