Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Einsätze
Fehlalarm

Heute wurden wir über unsere digitalen Meldeempfänger alarmiert, dass auf dem Parkplatz der Fischküche ein VW-Bus brennen sollte.

Vor Ort konnte zwar ein VW-Bus vorgefunden, aber kein Rauch festgestellt werden. Ebenso wie wir keinen Anrufer angetroffen haben.

Nach kurzer intensiver Suche und einem Rückruf der Leitstelle bei dem Anrufer, konnten wir herausfinden, dass es sich um den VW-Bus vor Ort handelte, der noch kurz zuvor seine Standheizung gestartet hatte- und somit ein wenig Rauch produzierte.
Es war kein weiteres Eingreifen für uns nötig.

Vor Ort waren wir mit dem ELW, dem LF 20, dem HLF 20/30 und 23 Einsatzkräften, sowie 5 Kräften in Bereitstellung.

Hier noch einmal die dringende Bitte: Wenn Sie die Leitstelle über die 112 erreichen und einen Notfall melden, dann bleiben Sie bitte vor Ort oder schicken jemand Anderen zum Einweisen der Einsatzkräfte.
Das erleichtert es uns, im Einsatzfall schnell zum genauen Unfallort zu gelangen.

UND: Lieber einmal zu viel anrufen, als einmal zu wenig. Es entstehen für den Anrufer natürlich keine Kosten.